BewusstSeinUndLeben

Die Yogaschule bietet Dir qualitative Lehrer in den verschiedenen Bereichen und Intensitätsstufen.

Yoga erlernt man nicht in zehn Wochen!

Die Yogaschule bietet Dir qualitative Lehrer in den verschiedenen Bereichen und Intensitätsstufen.

Daher haben wir uns vom klassischen Kurssystem getrennt und bieten die Stunden in einem flexiblen und für Dich frei wählbaren individuellen Rahmen an. Passe Deine Stunden deinen Vorkenntnissen und zeitlichen Rahmen an und schenke Dir selbst genau das, was Du brauchst. Vielleicht mal ruhig und meditativ, vielleicht mal fordernd und bewegt. Alles ist möglich.

Daher haben wir uns vom klassichen Kurssystem getrennt und bieten die Stunden in einem flexiblen und für Dich frei wählbaren individuellen Rahmen an. Passe Deine Stunden deinen Vorkenntnissen und zeitlichen Rahmen an und schenke Dir selbst genau das, was Du brauchst. Vielleicht mal ruhig und meditativ, vielleicht mal fordernd und bewegt. Alles ist möglich.

Wir bieten passende Kurse zu jedem Typ:

BEGINNER

YIN YOGA

RÜCKENYOGA

Meditation

Senioren

Kinder

Kundalini

Level I-II

Level II

Level II-III

BEGINNER

YIN YOGA

RÜCKENYOGA

Meditation

Senioren

Kinder

Kundalini

Level I-II

Level II

Level II-III

Folgende Kurse stehen Dir derzeit zur Verfügung:

Oder Du probierst Online-Yoga!

Dein Vorteil von Yoga-Onlineklassen:

  • Du praktizierst ganz entspannt von Zuhause
  • Dein Wohnort spielt keine Rolle
  • Du bist weiterhin unter qualifizierter Anleitung
  • Du kannst Deine 10er Karte oder Abo weiter nutzen oder
  • Du kannst Online Tickets erwerben

Oder du probierst Online-Yoga!

Dein Vorteil von Yoga-Onlineklassen:

• Du praktizierst ganz entspannt von Zuhause
• Dein Wohnort spielt keine Rolle
• Du bist weiterhin unter qualifizierter Anleitung
• Du kannst Deine 10er Karte oder Abo weiter nutzen oder
• Du kannst Online Tickets erwerben

Hatha/Vinyasa Yoga für Beginner

In dieser Anfängerklasse geht es um die Grundlagen des Yoga. Im Vordergrund stehen sanfte Bewegungen, leichte Körper- und Atemübungen, die die Eigenwahrnehmung schulen, die Achtsamkeit üben und dich mehr und mehr im jetzigen Moment ankommen lassen. Wir befassen uns mit den verschiedenen Bereichen des Körpers. So lernst du, dich gut zu verwurzeln, einen guten Stand zu haben. Du wirst Übungen kennenlernen, die deinen Rücken stärken und entspannen, die dich die Kraft in deinem Bauch fühlen lassen und den Bereich des Nackens und der Schultern ansprechen.

Die Stunden sind offen und fortlaufend.
Das heißt, du kannst jederzeit einsteigen.

Montag 17:30 - 18:30 Uhr

Yin Yoga

Yin Yoga ist ein ruhiger, tendenziell passiver Yogastil, der hauptsächlich im Sitzen oder Liegen praktiziert wird.

Yin und Yang gehören immer zusammen. Im Yin Yoga geht es vor allem darum, in die Asanas hinein zu entspannen und den Atem frei fließen zu lassen, um auf diese Weise zu innerer Ruhe zu kommen und unterschwellige Spannungen in den inneren Organen und Muskelpartien loszulassen. Yin Yoga eignet sich damit besonders als Ausgleich zu eher bewegungsorientierten Yoga-Praktiken, um tiefe Selbstwahrnehmung und Entspannung zu erfahren.

Die Stunden sind offen und fortlaufend.
Das heißt, du kannst jederzeit einsteigen.

Montag 19:00 - 20:30 Uhr Dienstag 18:15 - 19:45 Uhr

Rückenyoga

Rücken- und Nackenschmerzen, verspannte Schultern und schmerzende Gelenke kennen viele Menschen heutzutage. Mittlerweile ist es keine Seltenheit mehr, dass ein oder im schlimmsten Fall alle Beschwerden regelmäßig auftauchen.

Dieser Kurs ist so konzipiert, dass:
• Anspannungen in deiner Rücken- und Schultermuskulatur         gelöst werden.
• Deine Wirbelsäule und die Gelenke mobilisiert werden.
• Du deine Rückenmuskulatur stärkst und stabilisierst.
• die unterstützenden Bauchmuskeln gekräftigt werden.

Darüberhinaus erhälst du interessante Informationen zum Thema Rückenschmerzen und Yoga.

Die Stunden sind offen und fortlaufend.
Das heißt, du kannst jederzeit einsteigen.

Dienstag 16:45 - 17:45 Uhr

Entspannung, Achtsamkeit & Meditation

Dieser Kurs lädt Dich ein, inne zu halten, zu lernen den Moment wahrzunehmen, ihn voll und ganz zu spüren, ganz in das Hier und Jetzt einzutauchen. Dabei bedienen wir uns verschiedener Werkzeuge aus der Achtsamkeitslehre, wir nutzen verschiedene Atem- und Entspannungstechniken und lernen Meditationen, die uns dabei unterstützen dort anzukommen, wo wir schon die ganze Zeit sind. Alle Techniken sind im Alltag anwendbar und wie ein Werkzeugkoffer zu verstehen, den wir immer dabei haben. Sie erinnern uns, dass wir GANZ und VOLLKOMMEN sind, so wie wir sind. Viele von uns haben es im Lauf des Lebens vergessen.

Die Stunden sind offen und fortlaufend.
Das heißt, du kannst jederzeit einsteigen.
Vorrauussetzung: Mindestens 4 Jahre regelmäßige Yogapraxis

Dienstag 16:45 - 17:45 Uhr

Seniorenyoga

Du bist so alt, wie Du Dich fühlst!

Auch und gerade im Alter ist es wichtig in Bewegung zu bleiben, nicht nur geistig, sondern auch körperlich. Dieser Kurs vermittelt den Yoga auf ganz sanfte Art und Weise. Die Übungen werden den individuellen Voraussetzungen angepasst und Alternativen angeboten, falls aufgrund körperlicher Befindlichkeiten die ein oder andere Übung nicht möglich sein sollte.

In diesem Kurs geht es vordergründig um die Beweglichkeit des Körpers, die Schulung des Gleichgewichtsinns, die Mobilisierung der Gelenke, eine sanfte Kräftigung der Rücken-, Bauch- und Beinmuskulatur und natürlich um den Aspekt der Atmung, Entspannung und Meditation. Teilweise wird der Stuhl als ein Hilfsmittel genutzt, um, den Ablauf der Körperübungen zu verdeutlichen bzw. zu erleichtern.

Die Stunden sind offen und fortlaufend.
Das heißt, du kannst jederzeit einsteigen.

Montag 10:30 - 12:00 Uhr
Montag 14:00 - 15:30 Uhr

Kinderyoga (4 bis 8 Jahre) mit Vanessa

Das Yoga für und mit Kindern möchte den Kindern einen Weg eröffnen, in harmonischer Entwicklung ihre eigene Persönlichkeit zu entfalten. Durch einfache, sanfte Übungen sollen die Kinder ein Körper- und Raumgefühl entwickeln und erleben. Erfahrungen in der Stille und Atemübungen ergänzen das bewegte Tun wunderbar.

Ziel ist es, dass ihr Kind lernt, dass körperliche Übungen zu seinem Wohlbefinden beitragen. So kann es später bewusster mit seinem Körper umgehen und Signale leichter verstehen. Kinder haben einen natürlichen Drang zur Bewegung und körperlichem Erleben. Yoga ist ein wunderbares Angebot, dass den Kindern hilft, sich besser wahrzunehmen und mit den Anforderungen, die an sie in der Schule und in ihrer Umgebung gestellt werden, besser umgehen zu können.

Insbesondere bei Kindern, die Probleme mit der Konzentration und dem Lernen, mit der Haltung und der Atmung haben, ist Yoga eine gute Hilfe.

Die Stunden sind offen und fortlaufend.
Das heißt, du kannst jederzeit einsteigen.

Donnerstags 16:30 - 17:30 Uhr

Kundalini Yoga mit Maren

„Meditation ist wie eine mentale Dusche zu nehmen.“ -Yogi Bhajan.

Im Kundalini Yoga geht es um die Erweckung des eigenen kreativen & schöpferischen Potentials. Kundalini bedeutet ›die Zusammengerollte‹ (von kundala = zusammengerollt‹) und bezeichnet die am unteren Ende der Wirbelsäule imaginär zusammengerollte Schlange, die für unser gesamtes Bewusstseinspotential steht.

Wenn mittels spezieller Übungen (Atem- und Energieübungen) und Meditationen, Mudras (Finger/Handpositionen), der Mantras („Singen“) und Visualisierungen das Bewusstsein erwacht, erwacht auch die Kundalini. Wie eine Schlage beginnt sich die Energie zu zu strecken und aufzusteigen.

Damit man sich voll und ganz auf sich selbst und seine Wahrnehmung konzentrieren kann, wird Kundalini Yoga mit geschlossenen Augen durchgeführt.

Die spirituellen Lehren stehen im Kundalini Yoga im Vordergrund und werden im Unterricht vermittelt. So finden sich hier über 2.000 verschiedene Sets (Kriyas), die alle einem unterschiedlichen Zweck dienen, wie zum Beispiel Kopf und Herz miteinander zu verbinden, unser höchstes Potenzial zu entdecken, die Intuition zu wecken und vieles mehr.

Die Stunden sind offen und fortlaufend.
Das heißt, du kannst jederzeit einsteigen.

Freitag 16:30 - 17:30 Uhr

Hatha/Vinyasa Yoga Level I-II

Für diese Stunde wäre es gut, wenn du schon ein paar Vorerfahrungen mit dem Yoga gesammelt hast, dir die Basics hinsichtlich der Körperübungen und Atemtechniken vertraut sind. Die Entwicklung eines Bewusstseins für deinen Körper, für die Bewegung stehen neben dem Aufbau von Kraft und Ausdauer im Vordergrund. Die Bewegungsabläufe werden komplexer, sodass ein weiterer Schwerpunkt darauf liegt, den Atem und die Bewegung in Einklang zu bringen.
Eine gesunde Mischung aus Anspannung und Entspannung, aus Ruhe und Bewegung, Wiederholung und Kreativität begleitet von Achtsamkeit und Konzentration.

Vorraussetzung: mindestens ein Jahr regelmäßige Yogapraxis

Mittwoch 19:30 - 21:00 Uhr Donnerstag 18:30 - 20:00 Uhr

Hatha/Vinyasa Yoga Mittelstufe

Die Stunden sind kreativ… spielerisch, meditativ, dynamisch fließend, kraftvoll und ruhig in der Stille versunken und jedes mal anders. Ich liebe die Abwechslung, das Spiel mit den eigenen Grenzen, die Genauigkeit in der Haltung. Dafür nutze und verbinde ich die Elemente aus verschiedenen Yogatraditionen wie dem klassischen Haha Yoga, Sivananda Yoga, Jivamukti Yoga, Anusara Yoga, Power Yoga, Vinyasa Flow und Kundalini Yoga. Das, was entsteht ist das, was du in diesem Moment brauchst!

Die Aufbauklasse setzt voraus, dass schon schon einige Yogaerfahrungen hast, die Basics dir vertraut sind. Es geht weniger darum, dass du schon alles kannst. Vielmehr solltest du deine eigenen Grenzen kennen und sie wertschätzen.

Diese Stunden laufen im offenen Kurssystem ab.
Vorraussetzung mindestens 2 Jahre regelmäßige Yogapraxis.

Mittwoch 17:30 - 19:30 Uhr

Hatha Yoga für Mittelstufe bis Fortgeschrittene

Die Stunden sind kreativ… spielerisch, meditativ, dynamisch fließend, kraftvoll und ruhig in der Stille versunken und jedes mal anders. Ich liebe die Abwechslung, das Spiel mit den eigenen Grenzen, die Genauigkeit in der Haltung. Dafür nutze und verbinde ich die Elemente aus verschiedenen Yogatraditionen wie dem klassischen Haha Yoga, Sivananda Yoga, Jivamukti Yoga, Anusara Yoga, Power Yoga, Vinyasa Flow und Kundalini Yoga. Das, was entsteht ist das, was du in diesem Moment brauchst!

Die Stunden sind offen und fortlaufend.
Das heißt, du kannst jederzeit einsteigen.
Vorrauussetzung: Mindestens 4 Jahre regelmäßige Yogapraxis

Freitag 16:30 - 18:00 Uhr

Hatha/Vinyasa Yoga für Beginner

In dieser Anfängerklasse geht es um die Grundlagen des Yoga. Im Vordergrund stehen sanfte Bewegungen, leichte Körper- und Atemübungen, die die Eigenwahrnehmung schulen, die Achtsamkeit üben und dich mehr und mehr im jetzigen Moment ankommen lassen. Wir befassen uns mit den verschiedenen Bereichen des Körpers. So lernst du, dich gut zu verwurzeln, einen guten Stand zu haben. Du wirst Übungen kennenlernen, die deinen Rücken stärken und entspannen, die dich die Kraft in deinem Bauch fühlen lassen und den Bereich des Nackens und der Schultern ansprechen.

Die Stunden sind offen und fortlaufend. Das heißt, du kannst jederzeit einsteigen.

MONTAG 17:30 – 18:30 UHR

Pregnancy Yoga and Fitness concept. Beautiful young pregnant yoga model working out indoor. Pregnant happy fitness person practicing yoga at home. Prenatal one legged variation of shoulder bridge pose

Yin Yoga

Yin und Yang gehören immer zusammen. Im Yin Yoga geht es vor allem darum, in die Asanas hinein zu entspannen und den Atem frei fließen zu lassen, um auf diese Weise zu innerer Ruhe zu kommen und unterschwellige Spannungen in den inneren Organen und Muskelpartien loszulassen. Yin Yoga eignet sich damit besonders als Ausgleich zu eher bewegungsorientierten Yoga-Praktiken, um tiefe Selbstwahrnehmung und Entspannung zu erfahren.

Die Stunden sind offen und fortlaufend. Das heißt, du kannst jederzeit einsteigen.

MONTAG 19:00 – 20:30 UHR

 

DIENSTAG 18:15 – 19:45 UHR

Two young focused girls in a gym using pilates balls for stretching after training.

Rückenyoga

Rücken- und Nackenschmerzen, verspannte Schultern und schmerzende Gelenke kennen viele Menschen heutzutage. Mittlerweile ist es keine Seltenheit mehr, dass ein oder im schlimmsten Fall alle Beschwerden regelmäßig auftauchen.

Dieser Kurs ist so konzipiert, dass:
• Anspannungen in deiner Rücken- und Schultermuskulatur gelöst werden.
• Deine Wirbelsäule und die Gelenke mobilisiert werden.
• Du deine Rückenmuskulatur stärkst und stabilisierst.
• die unterstützenden Bauchmuskeln gekräftigt werden.

Darüberhinaus erhälst du interessante Informationen zum Thema Rückenschmerzen und Yoga.

Die Stunden sind offen und fortlaufend. Das heißt, du kannst jederzeit einsteigen.

DIENSTAG 16:45 – 17:45 UHR

Happy young woman walking in blooming sunflower field throwing hat up and having fun. Summer vacation.

Entspannung, Achtsamkeit & Meditation

Dieser Kurs lädt Dich ein, inne zu halten, zu lernen den Moment wahrzunehmen, ihn voll und ganz zu spüren, ganz in das Hier und Jetzt einzutauchen. Dabei bedienen wir uns verschiedener Werkzeuge aus der Achtsamkeitslehre, wir nutzen verschiedene Atem- und Entspannungstechniken und lernen Meditationen, die uns dabei unterstützen dort anzukommen, wo wir schon die ganze Zeit sind. Alle Techniken sind im Alltag anwendbar und wie ein Werkzeugkoffer zu verstehen, den wir immer dabei haben. Sie erinnern uns, dass wir GANZ und VOLLKOMMEN sind, so wie wir sind. Viele von uns haben es im Lauf des Lebens vergessen.

Die Stunden sind offen und fortlaufend. Das heißt, du kannst jederzeit einsteigen.

DIENSTAG 16:45 – 17:45 UHR

Seniorenyoga

Du bist so alt, wie Du Dich fühlst!

Auch und gerade im Alter ist es wichtig in Bewegung zu bleiben, nicht nur geistig, sondern auch körperlich. Dieser Kurs vermittelt den Yoga auf ganz sanfte Art und Weise. Die Übungen werden den individuellen Voraussetzungen angepasst und Alternativen angeboten, falls aufgrund körperlicher Befindlichkeiten die ein oder andere Übung nicht möglich sein sollte.

In diesem Kurs geht es vordergründig um die Beweglichkeit des Körpers, die Schulung des Gleichgewichtsinns, die Mobilisierung der Gelenke, eine sanfte Kräftigung der Rücken-, Bauch- und Beinmuskulatur und natürlich um den Aspekt der Atmung, Entspannung und Meditation. Teilweise wird der Stuhl als ein Hilfsmittel genutzt, um, den Ablauf der Körperübungen zu verdeutlichen bzw. zu erleichtern.

Die Stunden sind offen und fortlaufend. Das heißt, du kannst jederzeit einsteigen.

MONTAG 10:30 – 12:00 UHR


MONTAG 14:00 – 15:30 UHR

Group of children doing gymnastic exercises

Kinderyoga (4 bis 8 Jahre) mit Vanessa

Das Yoga für und mit Kindern möchte den Kindern einen Weg eröffnen, in harmonischer Entwicklung ihre eigene Persönlichkeit zu entfalten. Durch einfache, sanfte Übungen sollen die Kinder ein Körper- und Raumgefühl entwickeln und erleben. Erfahrungen in der Stille und Atemübungen ergänzen das bewegte Tun wunderbar.

Ziel ist es, dass ihr Kind lernt, dass körperliche Übungen zu seinem Wohlbefinden beitragen. So kann es später bewusster mit seinem Körper umgehen und Signale leichter verstehen. Kinder haben einen natürlichen Drang zur Bewegung und körperlichem Erleben. Yoga ist ein wunderbares Angebot, dass den Kindern hilft, sich besser wahrzunehmen und mit den Anforderungen, die an sie in der Schule und in ihrer Umgebung gestellt werden, besser umgehen zu können.

Insbesondere bei Kindern, die Probleme mit der Konzentration und dem Lernen, mit der Haltung und der Atmung haben, ist Yoga eine gute Hilfe.

Die Stunden sind offen und fortlaufend. Das heißt, du kannst jederzeit einsteigen.

DONNERSTAGS 16:30 – 17:30 UHR

Kundalini Yoga

„Meditation ist wie eine mentale Dusche zu nehmen.“ -Yogi Bhajan.

Im Kundalini Yoga geht es um die Erweckung des eigenen kreativen & schöpferischen Potentials. Kundalini bedeutet ›die Zusammengerollte‹ (von kundala = zusammengerollt‹) und bezeichnet die am unteren Ende der Wirbelsäule imaginär zusammengerollte Schlange, die für unser gesamtes Bewusstseinspotential steht.

Wenn mittels spezieller Übungen (Atem- und Energieübungen) und Meditationen, Mudras (Finger/Handpositionen), der Mantras („Singen“) und Visualisierungen das Bewusstsein erwacht, erwacht auch die Kundalini. Wie eine Schlage beginnt sich die Energie zu zu strecken und aufzusteigen.

Damit man sich voll und ganz auf sich selbst und seine Wahrnehmung konzentrieren kann, wird Kundalini Yoga mit geschlossenen Augen durchgeführt.

Die spirituellen Lehren stehen im Kundalini Yoga im Vordergrund und werden im Unterricht vermittelt. So finden sich hier über 2.000 verschiedene Sets (Kriyas), die alle einem unterschiedlichen Zweck dienen, wie zum Beispiel Kopf und Herz miteinander zu verbinden, unser höchstes Potenzial zu entdecken, die Intuition zu wecken und vieles mehr.

Die Stunden sind offen und fortlaufend. Das heißt, du kannst jederzeit einsteigen.

FREITAG 16:30 – 17:30 UHR

Serious people doing upward facing dog pose at class. Men and woman practicing yoga and stretching body in gym. Yoga class concept.

Hatha/Vinyasa Yoga Level I-II

Für diese Stunde wäre es gut, wenn du schon ein paar Vorerfahrungen mit dem Yoga gesammelt hast, dir die Basics hinsichtlich der Körperübungen und Atemtechniken vertraut sind. Die Entwicklung eines Bewusstseins für deinen Körper, für die Bewegung stehen neben dem Aufbau von Kraft und Ausdauer im Vordergrund. Die Bewegungsabläufe werden komplexer, sodass ein weiterer Schwerpunkt darauf liegt, den Atem und die Bewegung in Einklang zu bringen.
Eine gesunde Mischung aus Anspannung und Entspannung, aus Ruhe und Bewegung, Wiederholung und Kreativität begleitet von Achtsamkeit und Konzentration.

Vorraussetzung: mindestens ein Jahr regelmäßige Yogapraxis

MITTWOCH 19:30 – 21:00 UHR

 

DONNERSTAG 18:30 – 20:00 UHR

Young woman practicing yoga, doing Single Pigeon, Eka Pada Raja Kapotasana exercise, One Legged King Pigeon pose, working out, wearing sportswear, indoor full length, gray wall in yoga studio

Hatha/Vinyasa Yoga Mittelstufe

Die Stunden sind kreativ… spielerisch, meditativ, dynamisch fließend, kraftvoll und ruhig in der Stille versunken und jedes mal anders. Ich liebe die Abwechslung, das Spiel mit den eigenen Grenzen, die Genauigkeit in der Haltung. Dafür nutze und verbinde ich die Elemente aus verschiedenen Yogatraditionen wie dem klassischen Haha Yoga, Sivananda Yoga, Jivamukti Yoga, Anusara Yoga, Power Yoga, Vinyasa Flow und Kundalini Yoga. Das, was entsteht ist das, was du in diesem Moment brauchst!

Die Aufbauklasse setzt voraus, dass schon schon einige Yogaerfahrungen hast, die Basics dir vertraut sind. Es geht weniger darum, dass du schon alles kannst. Vielmehr solltest du deine eigenen Grenzen kennen und sie wertschätzen.

Diese Stunden laufen im offenen Kurssystem ab.
Vorraussetzung mindestens 2 Jahre regelmäßige Yogapraxis.

MITTWOCH 17:30 – 19:30 UHR

Hatha Yoga für Mittelstufe bis Fortgeschrittene

Die Stunden sind kreativ… spielerisch, meditativ, dynamisch fließend, kraftvoll und ruhig in der Stille versunken und jedes mal anders. Ich liebe die Abwechslung, das Spiel mit den eigenen Grenzen, die Genauigkeit in der Haltung. Dafür nutze und verbinde ich die Elemente aus verschiedenen Yogatraditionen wie dem klassischen Haha Yoga, Sivananda Yoga, Jivamukti Yoga, Anusara Yoga, Power Yoga, Vinyasa Flow und Kundalini Yoga. Das, was entsteht ist das, was du in diesem Moment brauchst!

Die Stunden sind offen und fortlaufend.
Das heißt, du kannst jederzeit einsteigen.
Vorrauussetzung: Mindestens 4 Jahre regelmäßige Yogapraxis.

MITTWOCH 19:30 – 21:00 UHR

 

DONNERSTAG 18:30 – 20:00 UHR