BewusstSeinUndLeben

Energetische Hausreinigung - Set

35,95 

Enthält 19% MwSt. DE
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Verfügbarkeit: 1 vorrätig

Produktbeschreibung:

Hier geht es weniger nur um die Vertreibung übler Gerüche, obwohl wohlriechende Räucherstoffe dies natürlich problemlos können. Es geht vielmehr um eine feinstoffliche Reinigung von festsitzenden und anhaftenden Energien in Gebäuden oder Räumen. Jeder Gedanke hinterlässt eine Energiespur – oft wiederholte Gedankengänge bleiben regelrecht haften.

Eine Hausräucherung ist immer dann angebracht, wenn wir oder unsere Mitbewohner durch schwierige Zeiten gehen. Angstvolle, depressive Gedanken oder auch Aggressionen und Wutausbrüche sind heftige Energien, die sich festsetzen und uns immer wieder in diese Richtung ziehen, sobald wir diese Räume betreten. So wird es schwierig, diese uns immer wieder anfallenden negativen Gedankenkreise loszulassen. Sehr hilfreich ist ein „Ausräuchern“ auch bei einem Umzug. Die Energien der früheren Hausbewohner sind fest in den Räumen verankert und ziehen uns unter Umständen in eine ungewohnte Richtung. Diese müssen nicht unbedingt negativ sein, es sind ganz einfach nicht unsere und dementsprechend wird es für eine Weile schwerfallen zu sich selbst zu finden. Selbst bei einem ganz neuen Gebäude finden wir die Energien zahlreicher Handwerker und Materialien vor. Ein besonders großes energetisches Durcheinander ist oft in Räumen mit viel Publikumsverkehr, z.B. Praxen, Läden oder Büros. Von all den Energien, die jeder mit sich bringt, bleibt immer etwas in der Atmosphäre hängen.

In diesem Set finden Sie alles, was man für eine Ausräucherung benötigt.

• Eisenpfanne mit Holzstiel
• Ein Tütchen Sand
• 10 Tabletten Schnellzünderkohle ø 3,3 cm
• Ein Bündel weißer Salbei
• 30ml Gläschen Hausreinigungsräucherung
• Eine Räucherzange
• 1 Päckchen Streichhölzer
• Ein Space Clearing Glöckchen
• Eine ausführliche 18 seitige Anleitung zur Ausräucherung

Logo

Ashtanga Yoga Basic nach der AYI Methode

Schaffe neue Grundlagen in Deiner Yogapraxis!

In dieser Grundlagenklasse erarbeitest Du Dir einen Teil der 1. Serie in der Basic Form. Du lernst die Grundhaltungen nach der AYI (Ashtanga Yoga Innovation) Methode von Dr. Ronald Steiner, wobei die modernen Erkenntnisse aus der Faszienforschung und Medizin sowie therapeutisches Wissen ständige Begleiter in der Stunde sein werden. So wird der Ashtanga Yoga auch für diejenigen möglich, die keine geborenen Akrobaten sind :-) Vielmehr schenkt Dir die Methode ein tieferes Verständnis für Deine Praxis und respektiert und wertschätzt Dien körperliche Form.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. 

Die Stunden sind offen und fortlaufend. Du kannst jederzeit einsteigen. Du kannst Deine Kenntnisse ein der Individualpraxis vertiefen.

Montag: 18:00-19:30 Uhr Dienstag: 08:30-10:00 Uhr Donnerstag: 18:00 - 19:30 Uhr